Wir stellen uns vor!

Seit unserer Gründung haben wir uns die Versorgung von
kranken, pflegebedürftigen und hilfebedürftigen Menschen
in der eigenen Häuslichkeit zur Aufgabe gemacht. Diese
Betreuung wird individuell auf die Bedürfnisse des zu
versorgenden Patienten abgestimmt.

Es ist unser Anliegen, dem Menschen den Verbleib in der
eigenen gewohnten Umgebung so lange wie möglich sicher
und angenehm zu gestalten. Wir bieten Ihnen eine/n
Krankenschwester/-pfleger oder Altenpfleger/in für die
medizinische Versorgung, einen Zivildienstleistenden für
den Einkauf, den Hausputz oder den Spaziergang. Hilfe bei
der Kinderbetreuung oder Mutterschaft, Essen auf Räder
oder Unterstützung bei Umgang mit den Behörden oder
anderen Institutionen brauchen. Dies beinhaltet auch
Behandlungspflegen, welche einen Krankenhausaufenthalt
vermeiden oder aber auch verkürzen. Wir stellen zudem
eine qualifizierte Behandlungspflege auch nach ambulanten
Operationen in der eigenen häuslichen Umgebung sicher.

Die Grundlage unseres pflegerischen Handelns basiert auf
dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel, da dies ein
Lebensmodell widerspiegelt. Der Ausgangspunkt ist ein
handlungsorientiertes Menschenbild, in dem die Indivi-
dualität und Bedürfnisse eines jeden Einzelnen berück-
sichtigt werden. Durch die Informationssammlung, die sich
an den Lebensaktivitäten orientiert, wird sichtbar in welchen
Lebensbereichen Pflege nötig ist und in welchen Ressour-
cen gefördert werden müssen. Durch diese Informationen
wird die Pflege eines jeden Patienten nach seinen Bedürf-
nissen geplant und mit ihm abgestimmt.

Für unsere Einrichtung und unseren Mitarbeitern sind die
positiven Impulse dieses Pflegemodells besonders wichtig,
da eine individuelle und auf Ressourcen aufgebaute Pflege
gefördert wird und zusätzlich die biographischen Besonder-
heiten und Gewohnheiten in die Planung miteinbezogen
werden.

Bei der Auswahl unserer Mitarbeiter legen wir sehr großen
Wert auf deren fachliche Qualifikation, persönlicher Eignung,
Kundenorientiertheit, Teamgeist, sowie Eigeninitiative und
Interesse an Fort- und Weiterbildung. Die Aufgaben und
Kompetenzen der Mitarbeiter sind in Stellenbeschreibungen
festgehalten. Sie werden auf der Grundlage des Einarbeit-
ungskonzeptes eingearbeitet. Zudem verpflichten sich alle
Mitarbeiter zu ständiger Fort- und Weiterbildung.
  Wir versorgen alle Patienten im Großraum von
Hamburg. Unsere Büroräume sind Montag bis
Freitag von 8:00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.
Während dieser Zeit sind wir persönlich erreichbar.
Außerhalb unserer Bürozeiten werden ein-
gehende Anrufe auf einem Anrufbeantworter
empfangen und auf ein Bereitschaftshandy
weitergeleitet. So sind wir jederzeit für Sie erreich-
bar und rufen bei Bedarf umgehend zurück. Somit
können auch spontane Veränderungen in der
Pflege umgehend besprochen werden und an die
zuständige Pflegekraft weitergegeben werden.

Regelmäßige Pflegevisiten stellen sicher, dass
eine fachgerechte, am Bedarf orientierte Pflege
erbracht wird und der Pflegeprozess den ver-
änderten Gegebenheiten angepasst wird. Der
veränderte Pflegebedarf und die Ergebnisse der
Evaluationen werden in regelmäßigen Qualitäts-
zirkeln, Mitarbeiter- und Fallbesprechungen
besprochen.

Zur ständigen Verbesserung und Weiterentwicklung
unserer Dienstleistung, finden regelmäßige interne
und externe Qualitätszirkel statt. Zudem ist unsere
Einrichtung Mitglied im bpa (Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.).

Die Ergebnisse und Pflegenoten der Qualiätsprüfung
des MDK´s können Sie hier einsehen:


Pflegestar im EKZ Manshardtstr.: 1,0

Pflegestar im Bornzentrum Osdorf: 1,0



site created and hosted by nordicweb